Bild mit Messschieber vor Materiallager

D4:Fertigung

Scannerlose Betriebsdatenerfassung mit D4:InTouch RFID

Während anderswo noch darüber gerätselt wird, was denn nun Industrie 4.0 sein könnte, zeigt D4 Software die praktische Anwendung davon. Mit D4:InTouch RFID lassen sich die Prozesse zur Betriebsdatenerfassung völlig neu gestalten und das lästige Scannen entfällt dank Funktechnologie komplett.
Sobald ein Mitarbeiter über einen Transponder zur Identifikation verfügt und ein Arbeitspapier mit einem speziell gedruckten Label mit sich führt, erkennt dies das D4:InTouch Bedienterminal bei der Annäherung, zeigt sofort den zugehörigen Arbeitsplan mit Zeichnung und schlägt gleich den nächsten Buchungsschritt zur Bestätigung vor.

  • Betriebsdatenerfassung (BDE) von Zeiten und Mengen mit D4:InTouch RFID, der auf Touchscreen Bedienung optimierten Benutzeroberfläche
  • Unterstützung einer papierlosen Produktion dank der Verfügbarkeit aller notwendigen und stets aktuellen Informationen über D4:InTouch BDE
  • Getrennte Erfassung von Rüst- und Produktionszeiten
  • Volle Integration mit D4:InTouch MDE zur automatischen und intelligenten Erfassung und Buchung von Produktionszeiten ohne Arbeitskraft und in der Mehrmaschinenbedienung
  • Erfassen von Ausschussmengen und –gründen
  • Rückmeldung des Produktionsfortschrittes
  • Zugriff und Anzeige von freigegebenen Objektanhängen, wie Zeichnungen, Programme oder kundenspezifischen Produktionshinweisen zur Unterstützung einer papierlosen Fertigung
  • Automatisches Rückmelden eines abgeschlossenen Arbeitsschrittes zusammen mit der Anmeldung des nächsten Arbeitsschrittes
  • Bei Einsatz von D4:InTouch MDE erfolgen Abfragen bei An-/Abmeldung, Arbeitsschrittwechsel, Pausen oder Kommen/Gehen, ob laufende Arbeitsschritte beendet sind oder die Produktion ohne Arbeitskraft weiterläuft
  • Optionale Pausenregelung, die bei Einsatz von D4:InTouch MDE die Mitarbeiter automatisch ein-/ausbucht, während die Produktion ohne Arbeitskraft weiterläuft
  • Rechtegesteuertes Anlegen/Ändern eines Arbeitsschrittes
  • Direkter Zugriff auf Produktionsplanung, Auslastungen, Rückstandsliste und Arbeitsvorrat über D4:InTouch BDE
  • Aufwandsminimiertes Erfassen von Einlegearbeiten mittels D4:InTouch MDE, bei denen ein Mitarbeiter beliebig viele Maschinen überwacht/bedient und die Maschinenlaufzeiten automatisch erfasst werden
  • Einfache Erfassung von allgemeinen Zeiten auf "Internaufträge" mit individuellen Gemeinkostenpositionen direkt am Touchscreen
  • Rechtegesteuerte Nachverteilung der täglichen Arbeitszeit
  • Rechtegesteuerte Umverteilung von Zeiten auf andere Arbeitsschritte, z.B. bei Fehlbuchungen
  • Buchungen über mehrere Produktionsauftragspositionen lassen sich zusammenfassen und anschließend komfortabel verteilen
  • Optionales Erzwingen einer lückenlosen Erfassung der täglichen Anwesenheitszeit auf gebuchte Zeiten
  • Rechtegesteuerter Zugriff auf die Arbeitsschritt-Buchungen anderer Mitarbeiter
  • Komfortabler Prozess zur Schichtübergabe
  • Optional: D4:Connector MDE/BDE die Schnittstelle zur Anbindung von MDE/BDE-Systemen eines Drittherstellers

Prozesse zur Datenerfassung in der Produktion nachhaltig verschlanken und automatisieren

Wichtige Funktionalitäten

  • Hardware als Nachrüstkit erhältlich
  • Software als Einzelprodukt oder im Funktionsumfang von D4:Produktion enthalten
  • Druck der RFID-Labels über speziellen Labeldrucker
  • Labelgräße flexibel anpassbar
  • Transpondersysteme von Drittherstellern lassen sich optional einbinden