Lösungen für

Prototypenbau, Vorrichtungsbau
Einzelteilfertigung und Modellbau

Aufwandsminimiertes Handling bei der Produktion ohne wiederkehrende Teile und dennoch voller Zugriff auf alle damit zusammenhängenden Daten

Szenen aus dem Arbeitsalltag von Unternehmen aus dem Prototypenbau, Vorrichtungsbau, der Einzelteilfertigung und dem Modellbau

Maßgeschneiderte Lösungen rund um ERP und PPS

Speziell bei der Produktion von Einzelteilen oder Protoypen profitieren Sie beim Einsatz von D4:Produktion von unseren einzigartigen Informationsystemen. Damit finden Sie jedes jemals produzierte Teil mit den kompletten Zeiten, Arbeitsplänen und Zeichnungen, selbst ohne eine aufwändige Artikelstammdatenanlage.

Clevere Asssissten begleiten Sie durch den ganzen Angebots-/Auftragsprozess und erledigen lästige Routionearbeiten für Sie. Bei der Kalkulation arbeiten Sie zügig und aufwandsminimiert durch die integrierte Vorlagenverwaltung -die Sie natürlich ganz auf Ihre Belange anpassen können.

Und während der tatsächlichen Produktion bleiben Sie flexibel und steuern proaktiv, dank individuell veänderbarer Arbeitspläne und unserer herausragenden MDE- und BDE-Technologie.

Und wenn Sie schon ein führendes ERP-System einsetzen, ergänzen Sie dieses um D4:InTouch PPS und profitieren ebenfalls von den oben genannten Vorteilen.

Vorteile

  • Produktion ohne Anlage der Teile im Artikelstamm möglich
  • Clevere Informationssysteme und googlen von allen Informationen über Geschäftspartner, Geschäftsvorgänge und Produktionsabläufe an zentraler Stelle
  • Schnelle und einfache Kalkulation
  • "Smarte Planung" von Aufträgen und Kapazitäten
  • Volle Durchgängigkeit bei der Zeiterfassung in der Produktion, egal ob personen- oder maschinenbezogene Daten
  • MDE – kostengünstig und herstellerunabhängig
  • Umfassendes Kunden- und Kontaktmanagement

Anwendungsgebiete

  • Einfache Vorkalkulation mit Terminfindung über Arbeitsschritte, Material, Kaufteile und Fremdleistung ohne einen Artikel im Artikelstamm anlegen zu müssen
  • Vertriebsunterstützung in der Angebotsphase durch eine integrierte Kunden- und Kontaktmanagement (CRM) mit Aktivitäten- und Aufgabensteuerung
  • Einfache Überführung von Angebotspositionen in einen Auftrag mit zugehörigen Arbeitsplänen auf Basis der Vorkalkulation als Vorlage für die (optionale) Feinplanung
  • Automatisierung der Bestellung von Kaufteilen, Fremdleistungen oder Werkstoffen direkt aus dem Arbeitsplan
  • Integriertes BDE mit Zeiterfassung über dezentral verteilte D4:InTouch-Terminals mit  Zugriff auf freigegebene Produktionsdokumente und damit Unterstützung einer papierlosen Produktion
  • Vollintegriertes kostengünstiges MDE ohne Eingriff in die maschinenabhängige Hard-/Software

Kundenmeinungen

"„Im System sind alle relevanten Daten für jeden Mitarbeiter verfügbar. Das gibt dem Einzelnen Planungssicherheit, auch wenn der Auftrag physisch noch gar nicht an der Maschine liegt“,"

Thorsten Kohler, Egon Kohler GmbH

"Meist geht es ja beim Einsatz solcher Systeme um mehr Produktivität. Wir dagegen wollten damit mehr Transparenz schaffen und Sicherheit bei der Vor- und Nachkalkulation gewinnen. Uns war allerdings auch klar, dass das mit Standards geschaffen werden muss."

Marcus Christmann, Helmut Christmann GmbH

Informationsmaterial

Broschüre D4:Produktion 05/2013

D4:Produktion

ERP- und PPS-Software für zerspanend produzierende Unternehmen

Broschüre D4:Produktion, PDF

Sonderdruck D4:Produktion Werkzeug Formbau 9/2009

Anwenderbericht D4:Produktion

Firma Egon Kohler, Einzelteile und Prototypen

» Download PDF

Sonderdruck D4:Produktion NC Fertigung 9/2012

Anwenderbericht D4:Produktion

Firma Helmut Christmann, Lohnfertigung und Einzelteile

Download PDF