Bild des Managements der D4 Software GmbH

Über uns

Praxiszentren und Referenzen

Folgende Unternehmen setzen unsere Unternehmenslösungen ein.

D4:Produktion Referenzen

Bogner GmbH

Mit D4:Produktion zum exakten Blick auf Teilekosten.

Seit vielen Jahren liefert Firma Bogner mit hoher Präzision gefertigte Stanz-, Biege- und Montageteile für die KFZ-, Elektro-, Elektronik-, und Telekommunikationsbranche.

Die Wünsche des Kunden stehen dabei  immer im Mittelpunkt. In allen Unternehmensbereichen arbeitet Firma Bogner deshalb mit einem hohen Maß an Flexibilität. Das macht es möglich, den jeweiligen Kunden selbst für sehr komplexe Anforderungen das bestmögliche Produkt zu fertigen.

Speziell bei mittleren und hohen Stückzahlen ist Firma Bogner dabei ein kompetenter Ansprechpartner, fertigt jedoch selbstverständlich auch Muster- und Vorserienteile.

Durch ständige Modernisierung von Maschinen und Anlagen erreicht Firma Bogner eine hohe Produktivität, lange Werkzeugstandzeiten sowie stabile Fertigungsprozesse. Das alles ermöglicht die Fertigung anspruchsvoller Zulieferteile für alle Sparten der Industrie.



"Besonders für kleine und mittlere Unternehmen ist wichtig, dass die MDE, BDE und ZDE durchgängig und vollautomatisch in einem System integriert ist. ... Gegenüber dem Wettbewerb habe ich hier statt nur der BDE/MDE im gleichen Kostenrahmen die Komplettlösung bekommen."

Alexander Bogner, Bogner GmbH

Sonderdruck D4:Produktion blechrohreprofile

BLECH, ROHRE, PROFILE

Anwenderbericht Bogner GmbH & Co. KG, Präzisionswerkzeugbau und Stanztechnik

» Download PDF

 

Helmut Christmann GmbH

Punktgenau transparent mit D4:Produktion.

Im Mittelpunkt steht bei Firma Christmann der Mensch -bei allem was man tut, erdenkt, entwickelt und fertigt.

Qualifizierte und hochmotivierte CHRISTMANN Mitarbeiter lösen ständig neue Aufgaben und Herausforderungen, die an das Unternehmen gestellt werden.

Die Grenzen des Machbaren werden aufs Neue immer wieder verändert und verschoben.

Besonders im Bereich Mikrobauteile und Mikrobaugruppen sind neue, flexible Denkweisen sowie ein hohes Maß an technischer Kreativität Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten, das neue Lösungen auf oft unbekanntem Terrain hervorbringt.

Die fachliche Kompetenz, Kreativität und langjährige Erfahrung fließen in jede an Firma Christmann gestellte Aufgabe ein. Man ist in Birkenfeld mit Fug und Recht stolz darauf, dass vieles, was im Haus Christmann entwickelt wurde, davor noch niemand erdacht oder getan hat.

Viele der neuen und richtungsweisenden Lösungen bzw. technischen Methoden sind selbst entwickelt und zahlreiche Kunden vertrauen auf die Kompetenz des Unternehmens.

"Bei Kalkulationen arbeiten alle Verantwortlichen auf einer einheitlichen Basis. Auch das schafft mehr Transparenz und Sicherheit."

Marcus Christmann, Helmut Christmann GmbH

Bild Anwenderbericht in der NC Fertigung

NC Fertigung

Anwenderbericht Helmut Christmann GmbH, Lohnfertigung und Einzelteile

» Download PDF

 

Juraform e.K.

Mit der Komplettlösung D4:Produktion zu überraschenden Erkenntnissen.

Das Unternehmen Juraform e.K. wurde 2003 als Werkzeug- und Formenbau gegründet und beschäftigt sich mittlerweile als Dienstleister mit  Draht- und Senkerodieren sowie dem 3-, 4- und 5-Achsfräsen. Mit 15 Mitarbeitern, 45 Werkzeugmaschinen und einer Kapazität von täglich ca. 500 Bearbeitungsstunden konzentriert man sich in der Einzelteil- und Kleinserienfertigung auf die Branchen Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau, die Medizintechnik, die Halbleiter- und Elektroindustrie sowie die Luft- und Raumfahrt.

Abgerundet wird das Leistungspaket durch eine mechanische Werkstatt und Multisensorik-Messmaschinen. Mit einem jungen, dynamischen und kompetenten Team bleibt Firma Juraform immer am Puls der Zeit.



"Man sieht bei diesem System nun wirklich sofort, wo wir Geld verdient haben."

Jürgen Raschke, Juraform e.K.

Anwenderbericht Der Stahlformenbauer

Der Stahlformenbauer

Anwenderbericht Juraform e.K., Einzelteile, Kleinserien und Formenbau

» Download PDF

 

Kohler-NC-Technik

Mit D4:Produktion und D4:reza erreicht der NC-Technik Spezialist eine maximale Durchgängigkeit.

Die Firma Egon Kohler GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen in der Metallindustrie und spezialisiert auf die Bereiche Prototypen, Werkzeuge und Präzisionsteile. Die Firma ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000. Mit ihrem hochtechnologischen Maschinenpark sowie langjähriger Erfahrung kann die Kohler GmbH höchste Qualität zu einem günstigen Preis garantieren. Die Einsatzbereiche sind Draht- und Senkerodieren, Koordinaten-, Flach- und Rundschleifen, Fräsen, Drehen, Gravieren, Laserschweißen und Polieren, CAD/CAM und Digitalisieren mit Flächenrückführung. Die Kohler GmbH verfügt über ein sehr hohes und lückenloses Qualitätsmanagement.

Seit 1996 arbeitet man bei der Firma Egon Kohler GmbH mit der Software D4:DeltaX unter Einsatz der Komponenten D4:Produktion und D4:reza. Für die Zeiterfassung von Betriebs- und Maschinendaten wird die D4:InTouch Technologie mit Touch-Screens und Barcode Scannern eingesetzt. Zudem werden die Start- und Stop Signale der Maschinen automatisch abgefangen und verarbeitet. Bei der Firma Kohler wurde durch den Einsatz der Module D4:Produktion eine maximale Durchgängigkeit zwischen Büro, Planung und Fertigung geschaffen - und das ohne eine einzige Schnittstelle. Den Tagesablauf mit der Software bestimmen im Büro Angebote, Kalkulationen, Erfassung und Planung von Aufträgen mit Produktionsstücklisten und Arbeitsschritten, Lieferscheine, Abrechnung, Produktionsplanung und Rückverfolgung. Zeichnungsdaten zu Aufträgen werden direkt am Auftrag angehängt. Für die Produktion werden zu den Aufträgen Werkstattpapiere erstellt. Diese werden an den Touch-Screens gescannt und bezüglich Rüst- und Produktionszeiten einem Mitarbeiter und einer Maschine zugeordnet. Diese Erfassung kann jeweils mit oder ohne Mann erfolgen. Das besondere an dieser Lösung ist, dass die Touch Screens nicht direkt an einer Maschine stehen müssen. Alle Zeiten können frei wählbar an jedem Touch-Screen in der Produktion erfasst werden. Die Zeitdaten stehen der Nachkalkulation sowie der Weiterverarbeitung für die Lohnbuchhaltung zur Verfügung. Mittels D4:reza wird die Finanzbuchhaltung für den Steuerberater vorbereitet - und das wie bei den meisten unserer Kunden ohne Buchhaltungskenntnisse.

"Wir wollten eine durchgängige Lösung und keine Schnittstellen mehr. Eine kaufmännisch perfekte Software mit der inovativen D4:InTouch Technologie für BDE/MDE in der Produktion haben wir trotz langer und intensiver Suche nur hier gefunden."

Bild Anwenderbericht werkzeug+formenbau

werkzeug+formenbau

Anwenderbericht Egon Kohler GmbH, Einzelteile und Prototypen

» Download PDF

 

technoplus GmbH

Zeiten zentral erfasst, Kosten transparent im Blick dank D4:Produktion.

Als Pionier in der CNC-Technik vor über 37 Jahren gegründet, hat man im vorarlbergischen Hard stets eine Technologieführerschafft vorgelebt und seit der Übernahme durch Ing. Michael Mathis auch im Firmenname technoplus Technologieservices sichtbar gemacht.

Fokussiert auf die Bereiche Werkzeugbau und Stanztechnik realisieren mittlerweile 20 Mitarbeitern anspruchsvollste Projekte für zahlreiche Industriebereiche.

Gute, innovative Technik, fachlich kompetent verwirklicht, bringen ein höchstmögliches Kosten / Nutzen- Verhältnis für die Kunden. Dank der hohen eigenen Fertigungstiefe gelingt es Firm technoplus Technologieservices nie stehen zu bleiben und immer wieder neue Wege zu finden.

Besonders hervorzuheben ist die Kombination von Serienfertigung in der Stanztechnik sowie die Instandhaltung der Werkzeuge im hauseigenen Stanzwerkzeugbau. Technisches Know-how wird  dabei mit praktischer Erfahrung verknüpft. Dadurch entstehen robuste Werkzeuge, die einfach gewartet werden können und preiswerte Artikel produzieren.



"Es erscheint mir für die Struktur unseres Unternehmens sinnvoller, die Produktion in den Vordergrund zu stellen, denn die Maschinendaten werden direkt erfasst. Vorlagen und Arbeitspläne, die man erstellt, lassen sich so problemlos auf ein Optimum strukturieren, und man kann auch Arbeitsschritte direkt an der Maschine selbst definieren. Ich sehe das System deshalb maßgeschneidert ..."

Michael Mathis, technoplus GmbH

Anwenderbericht MAV Magazin

MAV Magazin

Anwenderbericht technoplus Technologieservices GmbH, Werkzeugbau und Stanztechnik

» Download PDF

 

Theo A. Dettinger GmbH & Co. KG

Transparent und zielsicher im Werkzeubau mit D4:Produktion.

Seit über 40 Jahren steht Firma Dettinger  an zwei Standorten für technisch anspruchsvolle Lösungen in nahezu allen Bereichen der Metallbranche.

Ob Automobilzulieferer, Medizintechnik, Maschinenbau oder Nahrungsmittelindustrie – Kunden in ganz Europa und den USA schätzen die besondere Kombination aus Erfahrung, Innovationskraft und Fertigungs-Know-how, die Teile von maximaler Präzision und optimaler Funktionalität hervorbringt.

Für Firma Dettinger ist die Beratungskompetenz die Basis für ein perfektes Ergebnis. Als Experte im Bereich individueller Lösungen analysiert man die spezifischen Anforderungen genau und entwickelt ein auf die jeweilige Produktion perfekt abgestimmtes Bauteil. Eine außergewöhnlich breite Palette an Fertigungstechniken erlaubt dabei die jeweils beste Umsetzung und das Anbieten interessanter Alternativen. Das gilt für komplette Projektierungen ebenso wie für die Lohnfertigung.



"D4:Produktion hat sehr schnell aufgezeigt, wo noch Defizite zu schließen waren und in welchen Bereichen wir schneller und strukturierter arbeiten können."

Thilo Dettinger, Theo A. Dettinger GmbH & Co. KG

Bild Anwenderbericht werkzeug+formenbau

werkzeug+formenbau

Anwenderbericht Präzisionswerkzeugbau Dettinger GmbH & Co. KG

» Download PDF